Maritime Insl-Hochzeit von Marina und Micha

An einem Wochenende im Juli fuhr unsere Kleinfamilie ins wunderschöne Brandenburg. Was wir da wollten? Die Traumhochzeit von unserer lieben Freundin Marina und ihrem Micha nicht verpassen. Also genossen wir die Fahrt durch unberührte Natur und kamen irgendwann im beschaulichen Städtchen Kyritz an. Nach einer schönen standesamtlichen Zeremonie und einem gemütlichen Abend wurde es am Hochzeitstag richtig feierlich. Die Feier fand auf der großartigen Insl statt. Wenn man am anderen Ufer drei Mal mit dem Löffel auf die Bratfanne schlug kam ein Wassertaxi herbeigefahren. Wer braucht eine App, wenn es eine Bratpfanne gibt!
Die Insl bot viele Möglichkeiten zur Entspannung und kulinarischen Erquickung. Schwimmen, Tretboot fahren oder im Liegestuhl entspannen..all das war hier möglich.
Es ging los mit einem ganz entspannten „getting ready“ am See und mein Highlight am Morgen war das kleine Shooting mit Marina und ihrer Schwester im nahe gelegenen Wald. Ich höre jetzt noch Marina´s gelöstes lautes Lachen, als sie wahnsinnig glücklich wie eine Zauberfee im brandenburgischen Wald stand. Was für eine glückliche und verliebte Braut.

Alle Gäste warteten gespannt auf der Insl und Marina fuhr standesgemäß auf einem kleinen Dampfer vor. Coole Sache.

Die Zeremonie war so besonders und fröhlich. Das Wetter war eine Wucht in Tüten und so war der ganze Tag. Liebevoll, entspannt und geprägt durch lachende Kinder und fröhliche Menschen und ein wahnsinnig glückliches Brautpaar. Was gibt es Schöneres?
Ihr Zwei seid der Wahnsinn und ich wünsche Euch alles Glück der Welt. Danke, dass ich Euren wundervollen und einzigartigen Tag begleiten durfte.

Lotta Fotografie_Hochzeitsfotograf Hamburg_MM (1 von 1)

Blogpost-Micha-Marina-2016-Hochzeit34

Sonnenaufgangshooting mit der bezaubernd tiefgründigen Mine

Oh was war das für ein grandioser Tag. Mine und ich hatten schon lange vor uns einmal für ein Fotoshooting zu treffen, aber das Wetter machte uns meist einen Strich durch die Rechnung. An diesem Tag sollte alles anders kommen. Um 4 Uhr morgens ging es los nach St. Peter Ording. Um 5:30 brach der Himmel auf. Wir waren noch nicht ganz am Strand, also hielten wir schnell an und stiegen in den Schlick. Was für ein atemberaubendes Licht. Die Belohnung für frühes Aufstehen.

Wir haben ein paar coole Stunden am Strand verbracht und die Morgensonne ausgenutzt. Hach ich hatte wirklich verdammt viel Spaß.
Hier ein paar Impressionen unseres Shootings im Morgenlicht.

Credit: O O M O Agency

 

Elena und Julian / Wundervolle Frühlingshochzeit in Hamburg

An manchen Tagen ist einfach alles perfekt. Der Himmel ist ein bisschen blauer, die Luft ein Quentchen klarer und die Sonne wärmer.
So ein Tag war der 7. Mai 2016. Wenn Engel heiraten ist das so! Die Hochzeit von Elena und Julian war bezaubernd, entspannt und liebevoll und es gab viel Konfetti. Was will man mehr? Hamburg strahlte wortwörtlich aus allen Knopflöchern, der Hafengeburtstag verzauberte die Stadt und es ging los mit dem „Getting Ready“ im East auf der legendären Hamburger Reeperbahn. In Zimmer 43 herrschte sagenhaft gute Stimmung und das Brautpaar war herrlich entspannt und ausgelassen.

Dann ging es an die Elbe auf eine Barkasse mit einem launigen Quetschkommodenspieler. Unser Glück war, dass wir von der Elbe aus den Hafengeburtstag entspannt und ohne Trubel beobachten konnten. Sogar das Schlepperballett war direkt vor uns auf unserem Weg von der Elbphilarmonie zur Location Jachthafen in Finkenwerder.

Da die Location im Industriegebiet auf der anderen Elbseite liegt mussten wir ein bisschen nach Locations für die Portraits suchen. Aber Industrie hat auch seinen Charme und so freuten wir uns über besondere Foto-Kulissen wie über Container und Kräne.

Der Abend ging so perfekt weiter, wie der Morgen angefangen hatte. Die Sonne legte sich sachte auf die Elbe und strahlte die fröhlichen Gesichter wohlig an. Das Brautpaar strahlte sich so durch den Tag und alle strahlten mit.
Eine umwerfende Hochzeit, die unvergesslich ist.

Brautkleid: Rembo Styling
Headpiece: Blumen Graaf
Styling & Make-up Braut: Henrike Kessler
Anzug Bräutigam & Einstecktuch: Rooks & Rocks
Trauringe: Juwelier Heinecke

 

Natürliches Portraitshooting mit Elena

Was gibt es an ruhigen Sonntagen schöneres zu tun, als sich für ein spontanes und enspanntes Fotoshooting in Hamburg zu verabreden.

Elena und ich wollten ein paar Portraits machen und starteten mit einem Auftakt in der Hafencity. Zu Beginn war sogar noch ein bisschen Sonne mit von der Partie.
Anschließend haben wir eine schöne Naturkulisse gesucht und im Jenisch Park gefunden. Hohes Schilf und sommerliche Blumenwiesen waren die perfekte Kulisse für unsere Fotos.
Der Ausflug ins Grüne hat gut getan und die Fotosession hat mir sehr viel Spaß gemacht.

Viel Spaß mit den Bildern.

Elena Portrait

LOF_3869-Bearbeitet

Nach dem Ausflug in die Hafencity haben wir uns ein nettes Fleckchen im Hamburger Jenisch-Park gesucht. Ich habe nicht geahnt, dass es dort mannshohes Schilf gibt, in dem man sich großartig verstecken kann.
Was für ein schöner Park und was für eine schöne Kulisse.

Elena-Falck_LF_052015-4349